Objektgestalten aus einem Silber-Brick oder Silberbarren

 

(Goldbarren denkbar und möglich)

Als «Pointilismus» im Dreidimensionalen bezeichne ich gerne die Vorgehensweise des Entstehens eines Silberobjektes etc. aus einem massiven Brick oder eben Barren. Schlag für Schlag (Punkt für Punkt) entsteht die Form und verwandelt sich tausendfach, bis ich mich darin «wiederfinde», oder einfacher ausgedrückt, bis die Form soweit entstanden ist, dass sie stimmig ist. Dazu haben die physikalischen und technischen Gegebenheiten genauso ihre Bedeutung und langjährige Erfahrung gehört dazu, um diesen Weg zu gehen.

Bild Silberobjekt: Wave