Project Description

Ein neuer Schulhaustrakt soll gebaut werden auf dem Schulgelände, an einem Hang, welcher überwachsen ist mit wunderbaren Eiben Bäumen. Diese müssen weichen, damit der Bau errichtet werden kann. Die Eiben Stämme werden vorsorglich «gerettet» vor der Beseitigung und geben mir einige Monate später, wie sich herausstellen soll, die zündende Idee, um daraus das Objekt «Lebensfluss» zu gestalten, welches im Eingangsbereich des Gebäudes einen wunderbaren Platz erhalten hat.

Die Eiben sind aufgesägt, zeigen ihre Innenseiten, hängen wachstumsmässig gesehen von oben nach unten und sind durchflossen mit feinst verästeltem, mehrschichtigen Messing. Eine spezielle Giesstechnik erlaubt es, über 100° C heisses, flüssiges Metall zwischen und über das Holz zu vergiessen. Eine Armierung aus geschmiedetem Flachstahl trägt das seine dazu bei und bildet den Zusammenhalt der beiden unterschiedlichen «Werkstoffen».

Entstehungszeit: Februar 2017 bis August 2017

Zeitaufwand 190 Std. Masse: Höhe 260 cm / Breite 155 cm / Gewicht ca. 300 kg