Meine Arbeitsweise

Die Entstehung eines Armreifs

Ein kleiner, schwerer Ring wird in Sepia oder Giesssand gegossen.

Schlag für Schlag entsteht daraus ein Armreif. Nicht fix geplant, um Millimeter genau zu sein. Der Ausführende ist dadurch bis zum letzten Moment des Entstehens aktiv gestalterisch gefordert. Auch hier begegnet technisch, handwerkliches Können werdendem Design.

Zwar ist es durchaus auch ein Weg, mit einem fixen Plan eine Kreation auszuführen. Es ist dann ein Herstellen mittels mehrheitlich rein technisch, handwerklicher Art.  So «bewege» ich mich als Ausführender aber anders im Prozess. Allenfalls gibt es auch das Gestalten durch einen Mix der beiden Wege. Hauptsache ist schlussendlich das Resultat, welches zu aller Zufriedenheit vollendet sein soll.

GET IN TOUCH